Infos und Tipps

Checkliste für den Schadensfall

Dokumentieren

  • Notieren Sie sich Unfalltag, Zeit, Ort und das Kennzeichen des Unfallgegners.
  • Fotografieren Sie den Unfallort und beide Fahrzeuge inklusive Kennzeichen. Fotografi eren Sie möglichst auch messbare Punkte wie z.B. Lichtmasten oder Straßenpfosten mit.
  • Füllen Sie einen Unfallbericht aus.
  • Notieren Sie sich etwaige Zeugen.
  • Bei Verletzten, hohem Sachschaden oder fehlender Einigung bitte immer die Polizei hinzuziehen.

Unser Tipp

  • Seien Sie kritisch und gehen Sie nicht sofort auf schnelle Angebote für Partnerwerkstätten und Serviceleistungen der Versicherung ein.
  • Sie müssen nichts sofort unterschreiben oder zusagen. Eine versicherungsunabhängige Begutachtung steht Ihnen ab 750,00 Euro Schadenshöhe zu.
  • Für vollen Schadenersatz sollten Sie nicht auf Ihr Recht verzichten einen Anwalt in Anspruch zu nehmen.

Sparen Sie sich lästiges Suchen im Schadensfall und speichern Sie meine Telefonnummer 0160-8711345 unter dem Stichwort Unfallgutachten auf Ihrem Mobiltelefon.
Verwenden Sich doch einfach den nebenstehenden QR Code.


Formular zur Beauftragung

Um das PDF-Formular direkt am Bildschirm ausfüllen zu können speichern Sie es auf dem Computer und öffnen Sie es dann in Acrobat Reader. In der Vorschauansicht Ihres Browsers können Sie es meist nur betrachten.


Nützliche Dokumente im Schadensfall

Unfallbericht Inlandsschäden

Was tun nach einem Unfall?

Europäischer Unfallbericht

des Auto Club Europa

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten.


Aktionsradius

Ich bin im Landkreis München, Landkreis Ebersberg, Landkreis Erding, Landkreis Freising bis in den Landkreis Rosenheim für Sie als Sachverständiger und Gutachter unterwegs. Für eine erste Beratung, weitere Auskünfte zu Gutachten und Aktionsradius:

Interessante Links zur aktuellen Rechtssprechung
für Anspruchsteller und Werkstätten